M U S I K



1. Klavierunterricht

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Der Unterricht kann spielerisch bereits im Vorschulalter beginnen.
Er wird erteilt am Flügel (August Förster) als Einzelunterricht oder in einer Zweiergruppe.
Unterrichtsinhalte sind u. a. (je nach Interesse und Bedürfnis der SchülerInnen)
- Literatur verschiedener Stilrichtungen
- Vierhändigspiel
- begleitendes Spiel
- Improvisation
- technische Übungen
- Gehörbildung / Harmonielehre /musikgeschichtliche Information

Bei entsprechender Begabung kann der Klavierunterricht die Perspektive einer beruflichen Ausbildung mit Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung beinhalten
(z.B. Lehramt / Atem- Stimm- Sprechlehrer etc.).


2. Gesangsunterricht

für Jugendliche und Erwachsene

Der Gesangsunterricht ist Einzelunterricht. Er beinhaltet (je nach Interesse und Bedürfnis der SchülerInnen):
- Arbeit am Körperbewusstsein / spüren und visualisieren
- Körperhaltung beim Singen und Sprechen / unterstützende Übungen und Massagen
- Atemtechnik für Aus- bzw. Einatemtyp
- Atem und Stimme / Tönen
- Stimme und Körperräume
- Funktionsübungen
- Literatur verschiedener Stilrichtungen

Der Unterricht beginnt mit einer "Schnupperstunde" und wird nach Vereinbarung weitergeführt.

3. Klavier- & Gesangsunterricht in Kombination
ergibt eine ideale Ergänzung. Insbesondere, wenn Begabungen und Potentiale bei Jugendlichen eine berufliche Tätigkeit im Bereich Musik nahelegen.
Ebenso als Hobby für Erwachsene, um sich selber beim Singen begleiten zu können..

4. Orgelunterricht
für Jugendliche und Erwachsene
Der Orgelunterricht erfordert in der Regel Grundkenntnisse im Klavierspiel.
Bei entsprechendem Interesse der SchülerInnen kann der Klavierunterricht zunächst erweitert / später auch ersetzt werden durch Orgelunterricht.

Er wird erteilt an einer zweimanualigen Orgel in einer Kirche in der Umgebung, an der auch geübt werden darf.
Bei entsprechender Begabung und Interesse kann der Unterricht zu einer Prüfung für Organisten führen.


5. Singen und Stimmbildung für Kinder

für Mädchen und Jungen ab ca. 6 Jahren

Es werden Kinder aufgenommen, die gerne singen, eine schöne Stimme haben und ein gutes Gehör.

Das Stimmtraining dient der Entfaltung der persönlichen Stimme (Singen und Sprechen) in Verbindung mit Atmung und Körperhaltung.

Der Unterricht findet einmal wöchentlich in einer Gruppe von ca. 12 TeilnehmerInnen statt und beinhaltet u. a.

- Singen von altem und neuem Liedgut
- Übungen für Aus- und Einatemtyp
- Übungen für die Funktionen der Stimme
- Stimme und Körperbewusstsein
- Rhythmik
- Gehörbildung
- Vom Blatt - Singen
- Sprecherziehung
- Musiktheorie
- Anatomie

Dieses Angebot versteht sich (auch) als intensivierende Unterstützung und Ergänzung bestehender Kinderchöre.